DHL-Probleme

Ansteigender Ärger mit der Zustellung von DHL-Paketen

Seit einiger Zeit beobachtet Praxisdrucksachen.com Zustellprobleme, die evt. auf Grund von Ortsunkenntnis oder Schreib/Leseschwäche
einiger Paketzusteller entstehen. Dies hat zur Folge, dass Pakete wieder bei uns (als Versender) eintreffen und mit
zeitraubender Rücksprache mit dem Kunden erneut zugestellt werden müssen. Dies trägt nicht nur zu Erhöhung der

CO2-Belastung bei, sondern auch zum Kundenfrust und Erhöhung der Versandkosten.
Nachfolgend die aktuellen Fälle:

Folgendes Paket konnte nicht zugestellt werden, weil der Paketfahrer von DHL die Anschrift nicht gefunden hatte
("Empfänger konnte nicht ermittelt werden, kein Name auf Klingelschild...")
Komisch ist, dass unser Kunde wenige Tage zuvor per Postbrief unser Angebot erhalten hat, bestellte, zahlte und nun
das Paket wieder bei uns (Versender) landete und mit besonderem Hinweis neu versendet werden musste.

Paket Nr. 00340434137575939579, das Paket wurde nicht zugestellt, weil der DHL-Fahrer die Anschrift (angeblich) nicht finden konnte...

Erneuter Versand und besonderer DHL-Hinweis für den Paketauslieferer für die Paket -Nr. 00340434137575940377, die danach auch gelang.
Die Kosten für das Retourenpaket Nr. 00340434137575939579 und der Neuversand für 00340434137575940377 werden hiermit zurückgefordert.



Datenschutzerklärung